Passage

Passage (Übergang) zeigt fünf verschiedene Lebensabschnitte einer Person mit ihren jeweiligen unterschiedlichen positiven und negativen Seiten. Die Choreografie will damit auch aufzeigen, dass jede Phase ihren eigenen Charakter besitzt und dass wir jede einzelne bewusst leben sollten.

Choreografie: Karin Sieber, Musical Dancer/Choreographer, New York City

Musik: George Gershwin, Girl Crazy (Ouverture)

Länge des Stücks: 4.20 Min.

Advertisements